Software

Die komplexere Aufgabenstellung in der heutigen Automatisierungstechnik erfordert eine systemübergreifende Kommunikation der beteiligten Komponenten. Diese umfasst die Betriebsdatenerfassung, Auftragsverwaltung, Peripherie, Visualisierung und Fernwartung.

Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten, die bisher nicht durchführbar waren. Hierzu finden insbesondere Kompaktgeräte mit Windows CE oder XP Embedded Betriebssysteme Verwendung.


Liegen diese Komponenten auf gleicher Plattform so ist eine Kosten, Zeit- und Platzersparnis die Folge. Diese Faktoren beeinflussen nicht nur die Realisierung der Anlage, sondern auch deren späteren Betrieb.

Als Steuerungsebene wird eine Step 7 kompatible Soft-SPS oder die IEC 61131-3 „CoDeSys“ Soft-SPS zugrunde gelegt. Zugleich wird auf dieser Ebene "MotionControl" realisiert.